Dorle

 

geb. 13.09.2020

 

Rasse: Deutsch Langhaar

 

ich werde hier in einigen Abständen über ihre Ausbildung und Entwicklung vom Welpen zum geprüften Jagdhund berichten

 

April 2021

Aktuell darf nach bestehender Verordnung unsere Prüfung noch stattfinden. Wir hoffen natürlich, dass die Corona Regeln nicht noch weiter verschärft werden und die "drolligen D´s" ihre Prüfung laufen können! Sowohl Dorle als auch ihre Geschwister Daria und Düne sind in den letzten Wochen ein gutes Stück voran gekommen und es wäre sehr schade, wenn sie ihr Können nicht zeigen könnten!

Bis dahin üben wir aber fleißig weiter an der Quersuche, dem Vorstehen aber auch am Gehorsam und Apport.

Update: Dana, Daria, Düne, Dorle und Eddi haben ihr VJP bestanden, Don wurde nicht gemeldet und soweit ich weiß, hat auch Dino seine VJP bestanden, also ein erfolgreicher Wurf!

 

 

März 2021

Uiuiui, es geht in flotten Schritten auf die VJP zu - angemeldet ist Dorle für Mitte April. Daher ist jetzt neben Gehorsam vorrangig Quersuche, Vorstehen und auch noch eine Hasenspur auf unserem Arbeitsplan. Bisher ist weiter nur Einzeltraining erlaubt, wir hoffen sehr, dass sich das bald ändert, denn auch Hunde brauchen Gruppenarbeit! Seit Mitte März ist Gruppentraining wieder erlaubt und wir holen nach, was in der Kürze der Zeit geht...Vor allem der Gehorsam in der Gruppe ist jetzt wichtig, denn wie sollte man das vorher üben?!

Am 27.03. waren wir in Simonsberg zum Hasentag der Deutsch Langhaar Gruppe Schleswig Holstein. Das hat Dorle einen riesen Schritt weiter gebracht. Seit dem weiß sie -  Achtung Wortwitz - wo der Hase lang läuft!

 

 

Februar 2021

Es ist leider nach wie vor nur das Einzeltraining erlaubt, so findet auch der VJP Kurs in Einzelstunden statt, was natürlich sehr schade ist. Dorle entwickelt sich - meiner Meinung nach - sehr positiv. Quersuche macht sie schon ganz prima und auch die Arbeit an der Reizangel wird schon besser. Zum Ende des Monats ist der Zahnwechsel abgeschlossen, daher konnten wir auch das Thema Apport wieder aufleben lassen. So langsam wird ein echter Junghund aus ihr!

 

Januar 2021

Leider ist auf Grund der Corona Regelungen auch weiterhin keine Gruppenarbeit möglich. Daher treffen wir uns soweit es geht, einmal pro Woche mit Daria sowie auch mit Düne. Aktuell haben wir mit der Quersuche im Feld begonnen, dazu gibt es leider keine Fotos, aber bei der nächsten Suche werden hoffentlich Bilder entstehen! Weiter geht es noch mit der Reizangel und der der Bringfreude, aber natürlich sind wir auch am allgemeinen Gehorsam dran!

Dezember 2020

Die erste Dezemberhälfte ist jetzt um, noch durften wir zur Hundeschule gehen, aber ab Mittwoch wird das - zumindest in der Gruppe - vorbei sein, daher jetzt ein kurzer Zwischenbericht: Erste "Führerfährten" macht Dorle schon ganz toll. Auch erste Kontakte mit (natürlich totem ) Niederwild hat sie ganz gut gemacht, ich gucke mal, ob ich dazu eine kleine Fotostrecke in der nächsten Zeit hinbekomme... Angefangen haben wir mit "Apport", hierzu muss sie nur meinen Daumen eine kurze Zeit in ihrem Fang halten (-> nicht beißen!), das gestaltet sich aber als relativ schwierig. 

Nach dem Lockdown ist es für den Welpen immer noch wichtig mit gleichaltrigen Hunde zu spielen, daher treffe ich mich privat auf einer Wiese mit Dorle`s Schwestern. Wo sollte man auch besser Abstand halten können als draußen auf einer Wiese??  

 

November 2020

Dorle geht 2x die Woche in die Hundeschule. Mittwochs besucht sie die Welpengruppe  in der Hundeschule Hundeleben, dort lernt sich mit "Normalos" zu spielen, aber auch ersten Gehorsam in der Gruppe. Zusätzlich besucht sie einmal die Woche die Welpengruppe von Birgit Nöh , hier geht es direkt schon spielerisch in die jagdliche Ausbildung. 

Unser Programm besteht somit aus vielen Spaziergängen im heimischen Rudel, Spaß mit Frauchen und Lieblingstante im Revier, spielerischem Lernen in den beiden Hundeschulen und das alles macht einen müden, ausgeglichenen und zufriedenen Welpen ;-)  

 

29.11.20: Wir können bereits -Sitz - Platz - Bleib (für 2Minuten) - Aus (nicht immer, aber schon ganz gut), 12m Führerfährte und kommen zuverlässig beim Rückruf (noch)

Wir arbeiten aktuell an der Reizangel, mit dem Dummy und an dem Grundgehorsam.


am 11.11.20 ist sie nun bei uns eingezogen und stellt die Flora und Fauna des heimischen Gartens auf den Kopf ...



29.10.20:

6Wochen ist sie jetzt schon und trainiert alle ihre Sinne im Spiel mit den Geschwistern! Unglaublich, wie aktiv die kleinen schon sind und was da alles zum Testen der Kräfte genutzt wird...!

10.10.20

Unsere kleine süße Deutsch Langhaar Hündin...

Noch lebt sie natürlich mit ihren Geschwistern bei ihrer Mama! 4 Wochen sind die kleinen "Raupen" jetzt bereits und schon recht flott unterwegs: